seelenruhig

5. September 2018
von seelenruhig
10 Kommentare

Autumn Warmer

Dieser Schnitt kam mir doch gerade recht!! 

Autumn Warmer – aus der aktuellen Ottobre. Ein schönes Teil aus Strickstoff (kann man wahlweise natürlich auch aus Sweat oder Fleece nähen), das einen, wie der Name so schön sagt, im Herbst wärmt.

Stoff: Chenillestrick aus Italien (via Stoff Scheune)

Die Tage sind kürzer, morgens ist es recht kühl und so nach und nach kommt die Sonne erst später heraus und macht aus dem Tag einen warmen Spätsommertag. 

Da ist es schön, wenn man morgens und abends ein kuscheliges Teil wie den „Autumn Warmer“ zur Hand hat – sogar mit angenähter Kapuze.

Das Jäckchen ist in Null-Komma-Nix genäht. Die Kapuze ist direkt am Vorderteil angeschnitten. 

Ich habe sie verschlusslos gemacht und nach mehrfachem Tragen beschlossen, dass das für den Tragezweck genau richtig ist.

 

Farblich passend dazu meine neuesten Ohrhänger!  Gefertigt aus geschnittenem Papier. Ein kleines Kunstwerk, das mir meine Freundin Brigitte neulich geschenkt hat, als sie für ein paar Tage hierher zum Bodensee zur Erholung kam. Danke!!!

 

Verlinkt zum Monats-MMM (klick dich hin und inspiriere dich bei den tapferen Schneiderlein und ihren Septemberoutfits!)

Verlinkt zu Sew-La-La (tolle rel. junge Linkparty)

2. September 2018
von seelenruhig
9 Kommentare

Rotbäckchen!!

Ich habe für mich eine neue Apfelsorte entdeckt : Weirouge (klick)

Für den normalen Verzehr ist er nicht so geeignet. Für Apfelmus hingegen perfekt und nun riecht es bei uns im Haus himmlisch nach gekochten Äpfeln mit Zimt…

Rotes Apfelmus schmeckt nicht nur, sondern sieht überdies auch sehr lecker aus!

Der Herbst ist da!!!

23. August 2018
von seelenruhig
7 Kommentare

Indian Summer – Farbfeuerwerk

Der heiße Hochsommer weicht nun nach und nach dem Indian Summer. Er versprüht bereits sein Farbfeuerwerk in Form von dicken Hagebutten, Sonnenblumen, Dahlien und vielen anderen farbenprächtigen Blumen. auch die Sonnenuntergänge sind spektakulär.

Ich habe mir ein Shirt genäht, das vor lauter Farbe schier explodiert (sicher nicht jedermanns Sache…)

Es passt super zu meinem sonnengelben Samt- und auch zum schwarzen Leinenrock. 

Stoff: Viscosejersey aus Italien (Stoff Scheune im Sale)

Schnitt: „Till Dawn“ aus der Frühjahr/Sommer-Ottobre 2014

 

 

Passend dazu mein Wochenend-Blumenstrauß auf dem Tisch.

Toll sieht die blaue Hortensie mit den orangen Rosen und dem zartgrünen Frauenmantel aus!!

 

 

 

Dieses herrliche Gedicht habe ich bei der Wildgans (siehe Blogroll) gesehen und es hängt seither hier an der Wand.

 

in der mitte des sommers

 

Vollkommen ist`s

wie der sommer sich über die dämmerung beugt

An dünnen ästen makellose vogelbeeren

und außerhalb des gewichts der zeit

Der august so nah wie die distel am weg

Die tage um einen fußbreit kürzer

Unter zerbrechlichem stern bruchstückhafte gespräche

Noch glauben wir`s einander nicht daß aus dem nahen dickicht

der herbst tritt

Immerzu liegen die bäume vor anker in wurzeln wie glocken

Sicherheit überkommt

Und wunderschön das überflüssigsein der klage

 

(Jan Skácel. In „Atem der Erde“. Lyrik zu den vier Jahreszeiten. Herausgegeben von Asta Scheib. Radius Verlag. Stuttgart 2013.)

 

Der Sommer hält diese Woche noch durch – wenn er geht ist jede Klage überflüssig!! Wir durften uns sommersatt trinken!

19. August 2018
von seelenruhig
6 Kommentare

Zwei Tage Auszeit

Es ist schon wieder eine Woche her… wir packten Schlafsäcke, Wanderkluft und eine Kühltasche mit Essen und Trinken zusammen und fuhren zum „Ritterhüttle“

Die Robert-Ritter-Hütte gehört der DAV Sektion Lindau und kann von Mitgliedern (und auch von Nichtmitgliedern!) in der Geschäftsstelle gebucht werden (klick)

Ein Katzensprung von uns aus – in einer knappen Stunde sind wir vor Ort und packen unsere Siebensachen aus, quartieren uns ein und freuen uns über das saubere, gepflegte Hüttle.

Auf der Veranda ist gut sitzen, brotzeiten, frühstücken… und auf der Wiese davor sitzen wir nachts in den Liegestühlen und sehen viele, viele Sternschnuppen – tagsüber erfreuen wir uns am schönen Ausblick auf die Drei Schwestern.

Unsere beiden Wanderungen sind traumschön – eine davon von Steg – Silum – zum idyllischen Gänglesee .

Die andere  Wanderung führt uns zur alten Walsersiedlung Prufatscheng.  

Ich bin  glücklich darüber, dass die Flora uns mit tollen Blumen überrascht – trotz großer Trockenheit finden wir unzählige Alpenveilchen 

Herbstzeitlosen

Bockshornklee und Augentrost

und noch viel mehr …

Abends ein sanfter Sommerregen, der Mensch und Natur einfach nur gut tut. Ein gigantischer Doppelregenbogen fasziniert uns am zweiten Abend.

Leider ist unser kleiner Ausflug viel zu kurz – der lange Sorgenarm von zu Hause erreicht uns sogar im versteckten Hüttchen …. wir kommen wieder!

 

7. August 2018
von seelenruhig
14 Kommentare

Hotsummer

Ich langweile euch nun schon mit dem x-ten Kleid…. 

Stoff: Leinen-Baumwolle in oliv (aus dem blauen habe ich das French Dart-Kleid genäht)

Schnitt: Hotsummer von Schneidernmeistern (klick)

Vordere und hintere Teilungsnaht plakativ abgesteppt in limettengrün.

Meine Veränderung: habe es vorne und hinten gleich lang gemacht – mochte noch nie vokuhila

Oh Mann… ich habe diesen Sommer so viele Lieblingskleider!

 

Winker aus dem grünen Gartenwohnzimmer! Habt es gut!

6. August 2018
von seelenruhig
4 Kommentare

Sommerleben

Sommerleben im „grünen Wohnzimmer“- auf der Terrasse ist immer was los….

Am Samstag eine kleine Paellaparty. Das ist Sommer pur!

 

 

Der Bodensee mutiert tatsächlich zur Südsee (ja Brigitte, Gauguin lässt grüßen!) und es scheint kein Ende in Sicht!

Ich nähe viel – allerdings habe ich alle Maschinen runter ins Wohnzimmer transportiert (da wir sowieso nur draußen essen, habe ich viel Platz!), denn unter dem Dach mag ich mich nicht aufhalten.

 

Ein bisschen Musik noch? Gestern waren wir im Lindauer Zeughaus im Konzert. „Karl die Große“ – Leipziger Band,…..

 

 

Kommst gut in die neue Woche! 

2. August 2018
von seelenruhig
9 Kommentare

ein neues Kleid im Baum!

Flugs ein neues Kleid genäht… an Stoffen mangelt es bei mir im Laden ja wirklich nicht!

Dieser Jersey ist mein „Gauguin-Jersey“ – er erinnert mich von den Farben an seine Gemälde und die Farben passen in diesen intensiven Hochsommer gut hinein!

 

Ich wünsche euch weiterhin schöne Sommertage! 

31. Juli 2018
von seelenruhig
1 Kommentar

Wüstenmusik

Gestern das Kleid passend zur afrikanischen Hitze (es wurde mir gestern gleich abgeluchst….. ich muss mir einen Ersatz nähen!!)

Heute die Musik passend zu Wüsten-Temperaturen!

 

 

Ich hoffe, Ihr habt Wasser in Eurer Nähe!!!! Kommt gut durch die Hitzewelle!

30. Juli 2018
von seelenruhig
8 Kommentare

Kleiderzeit….

Eine weitere Hitzewelle rollt an.  Dieser Sommer ist ein Kleidersommer! Anziehen, schwitzen, waschen, anziehen……. 

Alle Kleider kommen reihum in Einsatz – und ein neues Jerseykleid ist dazugekommen:

Es passt zur Hitze! 

Liebe Grüße und eine gute Woche an euch alle!

25. Juli 2018
von seelenruhig
9 Kommentare

French Dart Shift Nummer zwei

Mein blaues Baumwoll-Leinenkleid (klick) bringt mich gut durch den Sommer und dieses Baumwollkleid in schönem, graphischen Muster in schwarz-weiß hatte ich schnell danach nach demselben Schnitt auch noch genäht -allerdings mit kleinen Flügelärmeln anstelle des Halbarmes.

Kleines, aber feines Detail: rote Paspeln an der schmalen Schulter und am vorderen Abnäher. 

 

Foto vorletzte Woche : auf der Piata Victoriei in Timisoara/Rumänien  – vor mir die Oper – hinter mir zu sehen die orthodoxe Kathedrale 

Verlinkt zu Sew-La-La (klick)