12 von 12 im März 2022

Der 12. März trifft erneut auf einen Samstag.

Diesen Spruch habe ich morgens auf Instagram gesehen. So genial wie einfach, dieses Glücksrezept. So machen wir das auch!!!

(Ich träumte, ich würde einen Kaffee trinken, Und da sitze ich nun und trinke einen Kaffee. So bin ich nun mal. Ich verwirkliche meine Träume)

 

Vormittags wie meistens: Erledigungen, Einkäufe, im und ums Haus rum werkeln.

Stefan sägt das restliche Holz, das noch von unserem im Vorgarten gefällten Baum rumliegt.

Ich kaufe ein und mache eine spanische Tortilla für später (Rezept hier klicken

Die beiden Soßen (Sauce Remoulade und Sauce Oriental mit Curry und Ananas) bereite ich bereits für unser morgiges Essen vor 

Für die Einrichtung einer Wohnung in der Nachbarschaft spenden wir eine Waschmaschine. Die wird nun abgeholt. In die Wohnung wird am Sonntag eine ukrainische Flüchtlingsfamilie einziehen.

Den Nachmittag  verbringen wir am See (Kressbronn-Bodangelände). Die Gitarren-Combo probt wieder open air 

und ich genieße die friedliche Stimmung und das Glitzerwasser an diesem warmen, geschützten Ort.

Tee und Buch im Gepäck

Diesen Kuschelpulli (Teddyfleece in Kombi mit Baumwollstoff) habe ich am Freitag genäht. Er ist heute mein wohliger Begleiter.

Abends sind wir spontan bei meinem Bruder in Hard/Österreich zu einem kleinen Hauskonzert eingeladen. Mein 11-jähriger Neffe hat mit dem Cello den 1. Platz in seiner Altersklasse gemacht. Solange noch alles so frisch ist, wird gleich nochmal vor der Verwandtschaft gespielt. Ich bin unglaublich beeindruckt, welch einen Riesensprung der kleine Kerl seit Weihnachten gemacht hat. Chapeau!

Meine Mutter hätte ihre helle Freude an ihrem musikalisch talentierten Enkelsohn! Und ihr Flügel steht in diesem Haus am richtigen Ort.

Nach dem Hauskonzert gibt es noch ein paar Leckereien, die wir bei netten Gesprächen genießen.

 

und die jungen Musikanten entspannen sich nun lautstark.

 

Danke für diesen schönen Samstag!!!

 

Ich verlinke meinen Post zur Aktion 12von12 bei Caro von Draußen nur Kännchen (klick)

 

Hier geht es zu 12 von 12 im März 2021 (klick)

Dieser Beitrag wurde unter Gutes für Körper und Seele, Kreativ, Kulinarisch, Liebes Leben, Literatur, Lyrik, Zitate, Nähen, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu 12 von 12 im März 2022

  1. Astridka sagt:

    Oh, du hast also auch cellospielenden Nachwuchs in der Familie! Ein tolles Instrument, welches bei uns die älteste Enkelin spielt.
    Um die Bodenseeidylle beneide ich dich, und denn prompten Einsatz für die Geflüchteten finde ich toll ( war übrigens die Tochter mit dem Solidaritätsschleifchen, ich bin noch mit nichts in die Puschen gekommen. Priorität war, mein parkinsonbeeinträchtigtes Kriegskind erst einmal nicht in eine Retraumatisierung geraten zu lassen. Jetzt habe ich Perspektiven & Power für anderen Einsatz. )
    Ich hoffe, der Frühling kommt nun auch zu euch!

  2. KAZE sagt:

    Wie schön dich begleiten zu können. Musik in der Familie ist wunderbar und ich verstehe sofort das verbindene Gefühl zur Mama. Glückwunsch dem Neffen!
    Wie gut, dass so schnelle Helfer da sind. Viele hoffen ganz schnell zurück zu können, aber leider sieht es nicht danach aus.

  3. Quer sagt:

    Wie schön! Da sind ganz viele Träume verwirklicht worden.
    Die Bilder sind zum Schwelgen und Bewundern.
    Einen lieben Sonntagnachmittagsgruss,
    Brigitte

  4. rena sagt:

    Grüsse dich, Ellen.
    Ich sage auch *D*A*N*K*E* – für den 12tel-Bilderreigen – was für ein wunderschöner Tag….., und nun lassen wir den Frühling kommen.
    Herzliche Grüße *rena*

  5. Hanne sagt:

    Ein wirklich schöner Samstag!

    Lieben Gruß 😊

  6. Brigitte R. sagt:

    Liebe Ellen,
    DANKE für’s Mitnehmen!
    Herzliche Grüße
    Brigitte

  7. mona lisa sagt:

    Es sind oftmals die kleinen naheliegenden Dinge und Begegnungen, mit denen wir unsere Träume realisieren können,
    wenn wir es denn wahrnehmen und wertschätzen können.
    Danke fürs Teilhabendürfen.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.