12von 12 im Mai 2021

Mon Dieu.. was habe ich mir denn in diesem Monat für eine aufwändige Bloggerei aufgehalst 😉

Jeden Tag Outfit fotografieren (Me Made May) und am Wochenende posten —- und jetzt auch noch 12von12 …puh! Aber ich mach’s. Nächstes Jahr bin ich froh, wenn mir der 12. Mai im Rückblick nicht fehlt.

  1. Draußen regnet es was runter will. Meine Sehnsucht hab ich ins Badfenster gehängt

2. Zeit im Bad (mehr als sonst…)

3. Der Maiglöckchenstrauß auf dem Tisch bereitet helle Freude: er sieht wunderschön aus und duftet betörend

4. Der tägliche Blick auf die Inzidenzzahlen – man wird deppert dabei – und di eF5 Taste leidet…

5. Mein Italienischkurs

6. und 7. Im Nähzimmer geht es voran: das Hemd für Stefan ist in den Endzügen, mein neues, weißes Basicshirt (ich liebe den Glow auf dem Stoff) ebenfalls

8. Nachmittags bin ich in der Stoff Scheune

für eine liebe Kundin

9.

und für mich

10.

Herrichten aller Geschenke zur Geburt und zum 30. Geburtstag… morgen geht es nach Regensburg, den Enkel begrüßen

11. Foto vom Antigen-Nasentest erspare ich euch – diese widerlichen Bilder von Spritzen und tief in die Nase einzuführender Sticks könnt Ihr ja täglich x-fach in den Nachrichten und irgendwelchen Corona- Sondersendungen sehen.

Dafür gibt es diese tolle Postkarte – auf deren Rückseite steht das leckere Rezept von Marions Cookies. Ich backe sie bald nach.

12.

Ofengemüse schmurgelt für die Abendmahlzeit 

Ich verabschiede mich in einen entspannten Abend und verlinke mich bei Caro, von Draußen nur Kännchen und ihrer monatlichen Blogrunde „12 von 12“

Dieser Beitrag wurde unter Liebes Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu 12von 12 im Mai 2021

  1. Astridka sagt:

    Oh, eine Reise zu einem Enkelkind, wie schön! Da wünsche ich ganz viel Freude!
    GLG
    Astrid

  2. Quer sagt:

    Du bist wie immer kreativ, aktiv und so voller Lebenszustimmung.
    Und immer entsteht viel Schönes oder schön Arrangiertes um dich herum.
    Und die Krönung ist natürlich das Enkelkind, das es zu begrüssen gilt!
    Alles Liebe und herzlichen Gruss,
    Brigitte

  3. KAZE sagt:

    Ein wunderbares Wochenende in R., ich genieße es auch gerade so sehr. Deine Badefensterwünsche kann ich unterschreiben!
    Und nun schaue ich erstmal neugierig, was denn die täglichen MMM-Beiträge sind. Ich dachte, das machen die meisten nur über Insta. Im Blog ist es ja viel aufwendiger.
    Viele Grüße aus dem extrem nassen Dresden
    Karen

  4. Claudia sagt:

    Danke für deine Einblicke! – ich habe mich mal ein bisschen auf deinem schönen Blog umgeschaut. Das sind tolle Sachen, die du nähst. – Du hast mich inspiriert dringend mal wieder die Nähmaschine rauszuholen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.