seelenruhig

Jacke Sara

| 17 Kommentare

Diese Fotos entstanden gestern um 16 Uhr… draußen fast finster und Regenguss…no way…

Also drinnen fotografieren. Das mag ich eigentlich nicht so gerne – aber ich möchte euch gerne mein kuscheliges Jäckchen zeigen!

 

Der Schnitt ist aus der aktuellen La Maison Victor und nennt sich „Jacke Sara“

Ich habe allerdings Änderungen vorgenommen: anstatt des Zippers habe ich mich für einen einzelnen Knopf ganz oben entschieden.

Der Stoff ist sehr edel: eine Mischung aus Schurwolle,Mohair und Alpaka – sehr fein, weich und wärmend

Futter: Viscose in einem asiatisch anmutenden Print. Es sieht schön aus, wenn das Futter aufblitzt

Ich habe nicht mit Belegen gearbeitet, sondern das Jäckchen komplett mit dem feinen Viscosestoff verstürzt.

Alle Stoffe gibt es natürlich bei mir in der Stoff Scheune.

Der schöne Weihnachtsbaum dessen Äste aus dem Gürzenicher Wald stammen, wurde von meiner Freundin Brigitte gebastelt, und mir als Überraschung geschickt. Pünktlich zum ersten Advent hatte ich so den herrlichsten Adventsschmuck. Ich freue mich so sehr über dieses tolle Geschenk!

Mein Jäckchen Sara schicke ich nun zum Me-Made-Mittwoch, bei dem ich seit langem mal wieder teilnehmen kann! (klick dich hin)

Donnerstags die Linkparty bei Sew-La-La (klick!!)

17 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.