seelenruhig

Jäckchen im Chanel-Stil

| 9 Kommentare

Es ist fertig und ich trage es richtig gerne! Es peppt, wie hier auf den Fotos, ein Alltagsoutfit wie Jeans und Bikerstiefel edel auf. 

Den ausgewählten Schnitt habe ich so abgespeckt, dass ich ihn kaum mehr zu erwähnen brauche.

Der Stoff spielt hier die Hauptrolle und jeglicher Schnickschnack erschien mir überflüssig.  

 

Dabei ist der Schnitt wirklich toll:   burda 2/2018 Nr 112  und enthält im Original einen Stehkragen und längere Ärmel mit Schlitzen sowie Paspeltaschen

Auch meine Bänder habe ich sehr reduziert aufgenäht. Vorne und auf den aufgesetzten Taschen war einfach genug.

Wieder einmal galt die Devise: weniger ist mehr

Stoff: Stoff Scheune (ausverkauft)

 

Mit diesem Jäckchen komme ich toll angezogen durch den Frühling!

 

 

9 Kommentare

  1. Das sind traumhaft schöne Bilder von dir – und natürlich vom neuen, hübschen Jäckchen.
    Einen lieben Gruss zu dir in diesen Bilderbuchtag,
    Brigitte

  2. So schön; perfekt gestylt zur Jeans.
    LG von Susanne

  3. Spitze geworden. In der Tat ist weniger mehr.
    Gut siehst du darin aus.
    Euch allen einen wunderschönen Frühlingstag
    Petra

  4. die farbe steht dir sehr gut … für frühlingswetter angepasst…bises

  5. Das Jäckchen ist wunderschön! Und mit der schwarzen Borte irgendwie tragbarer, flexibler zu stylen. So mit Bikerboots zieht man das sicher öfter an, als klassisch mit Rock und co.
    Liebe Grüsse,
    Martina

  6. Dein Chanel Jäckchen ist toll geworden.
    Es gefällt mir, wie du es trägst…sportlich und elegant! Auch die Farben lassen den Frühling grüßen!

    Auch von mir frühlingshafte Grüße
    Helga

  7. Wow – einfach nur wow ! Siehst ganz toll aus …und das Jäckchen auch 😉
    Liebe Grüße, Dagmar

  8. und diese etwas derben Stiefel dazu: vollendet sieht das aus!
    Ich mag es, hier so etwas Beständiges zu finden, also hübsch dargebotene selbst genähte Kleidungsstücke!
    Gruß von Sonja

  9. Wow Ellen,
    DAS ist so ganz mein Geschmack!
    Die Jacke ist wunderschön geworden und steht dir ausgezeichnet.
    Der Frühling ist da!
    Ich grüße dich herzlich
    deine Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.