Kimono und Sonnenuntergang am See

Mein heißgeliebter Kimono war reif für die Mülltonne. Im Sammelalbum Laufsteg für Selbstgenähtes (klick) fand ich ihn unter den uralt Sachen.. (2005 und älter..)

Mit ihm verreiste ich gerne, da er im Gepäck wenig Platz wegnimmt und es einfach praktisch ist, wenn man was zum Überziehen hat – sei es auf der Hütte, bei der Schwiegermutter oder in einem Hotel. Leider war er einfach alt und fadenscheinig. Abgeliebt.

Den alten Schnitt hatte ich aber noch und der ist toll. Fledermausärmel machen die Sache sehr bequem – allerdings vom Stoffverbrauch her auch aufwändig. Beim Aufräumen des Stoffschrankes fand ich einen schönen Waffelpikee in ausreichender Menge, und nun radle ich so zum Schwimmen an den Strand runter:

kimono_01

Perfekt! Hoffentlich gibt es noch oft Gelegenheit dazu!

kimono_02

An diesem Tag gab es nach dem Schwimmen noch ein „Feierabendpicknick“ mit lieben Freunden (leider war ja K. beim „Altherrenabend“… prust….). Das ist ein nettes Ritual, das wir sehr lieben und schätzen: man trifft sich spontan zum  Schwimmen und Abendessen am Strand. Essen und Trinken wird geteilt und alle sind glücklich!

feierabendpicknick_01

Wir saßen noch lange

feierabendpicknick_02

immer wieder den Blick auf den Sonnenuntergang gerichtet

saentis

oder auch mal rüber zu den Schweizer Freunden – hier Blickrichtung Säntis

feierabendpicknick_03

und waren dankbar für das Geschenk Leben!

Die Fotos sind vom Liebsten!

 

Dieser Beitrag wurde unter Gutes für Körper und Seele, Nähen, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Kimono und Sonnenuntergang am See

  1. Anita sagt:

    Ich bin begeistert liebe Ellen, vom neuen Kimono und von so einem schönen Sommerabend mit all diesen wunderbaren Eindrücken.
    Liebe Grüße Anita

  2. Quer sagt:

    Wie schön und leicht und entspannt diese lauen Sommerabende sein können!
    Einfach wunderbar!

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

  3. Rena sagt:

    Wie reich gesegnet sind wir, Ellen, …was für schöne Bilder, man mag gar nicht nach Hause gehen….Glückliche Zeit
    Liebe Grüße *rena*

  4. griselda sagt:

    So stylish radelt keine zum See- pass nur auf dass niemand den schönen Kimono mitnimmt während du deine Runden im Wasser drehst. Der ist nämlich zum Klauen schön 🙂
    (Und ja, der Sommer könnte ewig dauern.)

  5. antje sagt:

    Und auch schon fertig !!!- euch noch nen schönen Restsommer.
    Sitze hier bei der Sonntagsarbeit
    lG
    antje

  6. Judika sagt:

    Liebe Ellen,
    jetzt habe ich mir auch noch Deine Uralt-Sachen von vor 2005 angesehen.
    Ihr lebt an so einem schönen Fleck, da habt ihr doch das ganze Jahr Urlaub, ich wünschte der Sommer würde noch ganz ganz lange bleiben. Norderney würde Euch ganz bestimmt gefallen.
    herzlich Judika

  7. Dagmar sagt:

    Griselda hat Recht: der Kimono ist zum Klauen schön…..
    ..und „Baby, Du siehst gut aus “ !!!

    Der Sommer ist phantastisch – ich wünsche mir auch, dass er noch bleibt .
    Ähnliche Leckereien hatten wir gestern auch auf unserem Tisch im Garten für den Abendgenuss.
    Liebe Grüße, Dagmar

  8. kaze sagt:

    Ich kann mich Martina nur anschließen! Und zu beneiden seid ihr schon, so nach Feierabend immer mal schnell ins Wasser hüpfen ,ist einfach toll!
    Und solch einen Kimono für die Reise ist wirklich perfekt.liebe Grüße karen

  9. Silbia sagt:

    Wenn ich immer wieder so feine Bilder vom See sehe, überlege ich mir ernsthaft, den nächsten Sommerurlaub eine Weile dort zu verbringen. 🙂

    Mögen es noch einige schöne Abende für euch sein!
    Liebe Grüße,
    Silbia

  10. Brigitte sagt:

    Liebe Ellen,

    Begeisterung pur!!!!!!
    Da schwappt die pure Lebenslust und Unbeschwertheit herüber und lässt mich träumen ….

    …im nächsten Jahr

    Herzliche Grüße
    Brigitte

  11. sandra sagt:

    oh, ich liebe picknicke. ich liebe liebe liebe picknicke.
    hach…
    und ganz ehrlich… in so einem kimono würde ich auch zum strand radeln ♥
    liebe grüße,
    sandra

  12. Doro sagt:

    Tolles Teil und einfach toller Bodensee…..Ich wünsche Dir noch viele sonnige Tage wie diesen!
    Danke für die guten Wünsche,für unseren Garten- es hat geholfen- das Gras wächst?
    Grüße von Doro

  13. Christine sagt:

    Schöne Bilder vom Bodensee! Auch hier hatten wir ein herrliches Spätsommerwochenende. Dein Kimono ist richtig klasse!!
    LG
    Christine

  14. Pepita sagt:

    Ich freue mich immer darüber, wie sehr du alles wertschätzt, das Leben, die Natur, das Essen…., es ist in jedem Beitrag zu spüren.
    Der See hat bestimmt bei jedem Wetter seinen Reiz, aber ich hoffe, dass es noch viele warme Tage gibt, an denen du in deinem Mantel hinunter radeln kannst.
    LG Rita

Schreibe einen Kommentar zu Silbia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.