Kapuzenshirt – Resteverwertung

 

Ein paar Stoffreste zusammengesucht – schwarzer Jersey und ein Rest vom Stoff meines Lieblingsrockes vom letzten Jahr (klick)

 

kapuzenshirt

 

und einen gemütlichen Kapuzenpulli daraus genäht, der an manchen Augustabenden schon mal ganz gerne übergezogen wird.

 

Leib-und-Magen-Schnitt: schon gezeigt hier (klick) und hier (klick

und nein: Harre nicht geschnitten – sondern erst halbtrocken vom Schwimmen…

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.