Spargelzeit – mit einer feinen Tarte

kurz_vor_dem_gewiter

 

Eigentlich … hatten wir ein Feierabendpicknick am See geplant … eigentlich! Aber der Blick aus dem Fenster lehrt uns eines Besseren. Da zieht mächtig was auf!

 

Auch nicht so tragisch. Die vorbereitete Spargelquiche mit karamellisierten Cocktailtomaten essen wir eben gemütlich zu Hause.

 

spargelquiche

 

Es war ein Fest und deshalb möchte ich euch das Rezept geben:

 

Mürbteig für eine große Glasform

Spargel(köpfe) in Wasser mit Salz und etwas Butter und Zucker gar kochen.

Spargelstücke auf dem Teig ausbreiten – darüber ca 50 Gramm Pecorino oder Parmesan streuen

300 ml  Milch, 200 ml crème fraîche, 2 Eier, Salz, Pfeffer: verquirlen und darüber geben.

bei ca 180 ° ca 20-30 Minuten backen.

 

Währenddessen: Cocktailtomaten in etwas Olivenöl und einem EL Zucker  in der Pfanne schwenken – wenn es karamellisiert ist mit ca 3 EL trockenem Sherry ablöschen und die Flüssigkeit einkochen lassen.

 

Die Tomaten auf der Tarte verteilen und servieren (schmeckt auch lauwarm herrlich)

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kulinarisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Spargelzeit – mit einer feinen Tarte

  1. Rügenfrau sagt:

    Liebe Ellen,

    ich lasse mich doch zu gern von Dir inspirieren, Eure Art, das Leben zu genießen, steckt mich immer wieder an.

    Nen lieben Gruß von Antje

  2. Birgit sagt:

    mmh, das klingt echt lecker – ich werde es gleich heute ausprobieren.
    Vielen Dank fürs Rezept, liebe Ellen

  3. sylvia sagt:

    uuuh lecker, das probier ich ganz bald auch mal!
    heute bekoche ich gatten und schwager mit spargel klassisch:
    spargel, butter, neue kartoffeln, schinken. und ich – ich darf noch
    nicht, hatt’s grad grässlich mit magen-darm:-(((. aber bald…
    euch ein schönes pfingstfest!
    liebe grüße
    sylvia

  4. griselda sagt:

    Hmm- Spargelquiche, wir machen die immer ganz fix mit Blätterteig drunter, und der Spargel wird auch nicht vorgekocht. Nach 30 Minuten im Ofen ist das auch so gar 🙂
    Ein superschnelles Essen!
    (Und das mit den Tomaten obendrauf merke ich mir, das schmeckt bestimmt genausogut wie es ausschaut…… )

  5. Lecker !!
    Euch ein sonniges und … was ihr euch wünscht PfingstWochenende .

    😉 .

  6. Dagmar sagt:

    Auch ich hole gleich den Spargel und die Cocktailtomaten bei Ali ;-)….
    für heute abend.
    Euch einen schönen Sommersonnentag.
    Liebe Grüße – Dagmar

  7. Anita sagt:

    Herrlich liebe Ellen, und wieder ein wundervolles Spargelrezept. Danke Dir herzlich .
    Schöne Pfingsttage Dir und Deinen Lieben
    Anita

  8. Irene Flügel sagt:

    Mir „läuft das Wasser im Mund zusammen“.
    Hat sicher herrlich geschmeckt.
    L.G.
    Irene

Schreibe einen Kommentar zu Dagmar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.