zwei Sportshirts

Zwei Sportshirts aus dickeren Jerseys – perfekt zum Walken in der frischen  Herbstluft!

Die Ärmel hier aus einem Rest – grauer Jersey und Netzstoff in Orange: Stoff Scheune

Blau-weiß

Bei diesem Shirt habe ich den Ärmel komplett aus Netzstoff genäht und zusätzlich mit einem dünnen, weißen Viskosejersey gedoppelt. Ich mag es, wie der Netzstoff durchleuchtet

Stoffe und Bänder: Die Stoff Scheune

Schnitt: mein „Leib-und Magen-Schnitt“ – Raglan aus dem Buch „Sew Me“ (GU Spezial)

Heute verlinke ich mich mal wieder zu den kreativen Damen des „Me-Made-Mittwoch“ (klick) . Bin gespannt, was es dort alles zu bestaunen gibt!! Zuallererst die heutige Gastgeberin Ina im wunderhübschen Sommerkleid!

 

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu zwei Sportshirts

  1. Das sind so Ellen-Details: Die Kombination aus sportlichem Mesh mit den Reißverschluss-Effektborten…. und das an ungewöhnlicher Stelle.
    Die Shirts machen sich überall gut!!

  2. Petra sagt:

    Tolle Ideen hast du uns da wieder vorgestellt, wunderschöne Details.
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Petra

  3. Susanne sagt:

    Wieder mit viel Liebe zum Detail; rundum gelungen und richtig stylish.
    LG von Susanne

  4. Wie immer bei Dir: Sehr gut gelungen.

  5. KAZE sagt:

    Die Einsätze an so ungwöhnlichen Stellen sins sehr raffiniert, darauf muß man erstmal kommen.
    viele Grüße, karen

  6. Brigitte R. sagt:

    Hey Ellen,
    da bist du im doppelten Sinne ‚flott‘ unterwegs 😉
    Toll die feinen Details.
    Bis bald
    Brigitte

  7. Epilele sagt:

    Liebe Ellen, das sind tolle, ungewöhnliche Sportshirts und da ich ein großer Fan von Raglanärmeln bin, bin ich natürlich schwer begeistert. Mir gefällt es sehr, dass du ungewöhnliche Stoffmaterialien miteinander kombinierst.
    Liebe Grüße Elisabeth

  8. Dagmar sagt:

    Tolle Sweatshirts hast Du da genäht !
    Damit kann es nur gut laufen .
    Liebe Grüße ~Dagmar~

  9. kuestensocke sagt:

    Wow, eines schöner als das andere! Toll der Effekt mit dem Mesch, ich bin begeistert! Vor allem die roten Akzente haben es mir angetan. LG Kuestensocke

  10. Helga sagt:

    Sehr gelungene Sportshirts, Ellen.
    Das blau-weiße Shirt konnte ich schon in der Stoffscheune bewundern.
    Den gedoppelten Ärmel mit dem durchschimmernden Netzstoff finde ich eine ganz tolle Idee und dann noch die Reißverschlussborte…top.

    Liebe Grüße *Helga*

  11. mona lisa sagt:

    Na, dann wünsche ich dir, dass du auch Zeit zum Walken findest und das Wetter mitspielt 😉
    Herzliche Morgengrüße

  12. Sonja sagt:

    Wunderbare Herbstsportaktivkleidung!
    Gruß von Sonja

  13. Quer sagt:

    Wunderschön! Da kommt sogar ein Sportmuffel ins Schwärmen. 🙂
    Lieben Gruss,
    Brigitte

  14. Heike sagt:

    Das sieht fesch aus.
    Dann auf zur nächsten Joggingrunde!
    Liebe Grüße von Heike

  15. Sanne sagt:

    Liebe Ellen,
    ich bewundere dein Geschick beim Kombinieren von Stoffen.
    Der Schnitt sieht für ein Shirt zum Walken richtig bequem aus. Ist das aus einer aktuellen Burda?
    Viele Grüße, Sanne

Schreibe einen Kommentar zu Quer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.