seelenruhig

The French Dart Shift – Langarmversion

| 7 Kommentare

Diesen Schnitt mag ich sehr gerne und habe ihn in allen Versionen genäht. Siehe hier (klick)  und hier (klick)

Das winterliche Strickkleid ist die Langarmversion – allerdings habe ich die Ärmel vorn am Saum nicht mit Gummiband zusammengenommen, sondern offen gelassen.

Den Kragen habe ich aus relativ grobem Baumwoll-Rippenstrickstoff gemacht. Das kommt toll raus!

Superbequem und so richtig was zum Reinkuscheln an kalten, ungemütlichen Tagen.

Der Schnitt ist sehr zu empfehlen – hat interessante Abnäher und kann auch bei Webware ohne Reißverschluss zum Hineinschlüpfen gearbeitet werden.

 

Die Stoffe sind aus meiner Stoff Scheune – ist ja klar!

 

Ich wünsche allen seelenruhig Besuchern ein schönes Wochenende!

7 Kommentare

  1. Der Schnitt ja wirklich toll… alle deine Teile gefallen mir gut.
    Ich würde dich ja gerne mal in deiner Scheune besuchen 😉
    Vielleicht klappt es mal in Verbindung mit einem Urlaub.
    LG
    Christine

  2. Steht Dir ganz hervorragend!
    Herzliche,
    Ev

  3. Das Winterkleid sieht wieder toll aus an dir!
    Hab auch ein schönes, nicht zu stressiges Wochenende, liebe Ellen!
    Mit herzlichen Grüssen,
    Brigitte

  4. Die Kragenvariante gefällt mir sehr! Im ersten Augenblick habe ich es für Plissee gehalten. Ich mag solche Längen, kannn man pur tragen oder auch über Hosen.
    liebe Grüße, Karen

  5. dieses kleid ist sehr elegant, nur mich stören immer die weiten ärmel , ich rolle alle ärmel hoch… :)))) liebe grüsse

  6. sehr chic…
    alles liebe
    Sylvia

  7. Kuschelig und, durch deine tolle Stoffauswahl, auch richtig schick.
    LG von Susanne

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.